Wanderbusse zu den schönsten Almen der Ybbstaler Alpen

Schwarzalm, Ybbstalerhütte & Siebenhütten

Dienstags, donnerstags und freitags bringen Sie unsere Wanderbusse sicher hinauf zu den schönstgelegenen Almen in den Ybbstaler Alpen. Von den Endstationen in den herrlichen Almlandschaften wandert man nur kurz zu den Hütten und Aussichtspunkten!

  • Bequemer Transport mit dem Taxikleinbus
  • Atemberaubende Almlandschaften & gemütliche Hütten
  • Kurze Wanderungen zu den schönsten Plätzen
Mitzubringen

Festes Schuhwerk, Regenschutz

Wichtige Informationen

Der Busfahrer erwartet Sie um 8:30 Uhr vor dem Tourismusbüro Göstling/Ybbs.

Weitere Informationen

Erreichen Sie bequem und einfach die schönsten umliegenden Almen in Göstling an der Ybbs!

Abfahrt: jeweils um 8.30 Uhr beim Verein Ybbstaler Alpen, Infostelle Göstling, Göstling 46
Rückfahrt: um 16.00 Uhr

Jeden Dienstag: Busfahrt zur Schwarzalm zwischen Hochkar und Dürrenstein

Die Schwarzalm ist mit 1.536 Metern über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Almhütte in der Eisenstraße Niederösterreich. Das Halterpaar Eva und Albert Zettel betreuen von Mitte Juni bis Mitte September das Jungvieh von 15 Almbauern aus der Region.Die Schwarzalm hat einiges zu bieten. Es können kleinere wie größere Rundwanderungen mit Gipfelzielen (zB Ringkogel, Hochwurz) von der Schwarzalm ausgehend unternommen werden. Auf Anfrage können bis zu 20 Personen im Matratzenlager nächtigen.

Jeden Donnerstag: Busfahrt zur Ybbstalerhütte (Bärenlacke) am Dürrenstein

Von der Bärenlacke geht man ca. 35 Minuten zur Ybbstalerhütte.Die familienfreundliche Hütte des ÖAV befindet sich auf einer Seehöhe von 1.343 m und wurde 1923 erstmals errichtet. Das Dürrensteinmassiv bietet nicht nur herrliche Almlandschaften, sondern ist vor allem durch Verkarstung geprägt. Dieser Formenreichtum macht das Gebiet zu einem idealen Ziel sowohl für Tagesausflüge, als auch für mehrtägige Unternehmungen.Für Übernachtungen stehen 47 Schlafplätze bereit.

Jeden Freitag: Busfahrt zur Siebenhütten am Königsberg

Ursprünglich standen sieben einzelne Almhütten auf diesem offenen Platz am östlichen Rücken des Königsberges, daher der Name Siebenhütten. Inmitten von dichtem Wald eröffnet sich diese Alm mit Kinderspielplatz und südseitigem Ausblick. Sie gilt als Treffpunkt für Wanderer, Mountainbiker und Genießer, die die Gemütlichkeit und Urtümlichkeit suchen. Eine zweite Almeinkehr am Königsberg ist auf der Kitzhütte, die in 1 1/2 Stunden erreicht werden kann, möglich.

Kontakt: Tourismusverein Göstlinger Alpen, T +43 7484 93049, E info@ybbstaler-alpen.at

ab
€ 20,00
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.