Bergsteigerdorf Lunz am See hautnah

Wildnis, Wasser und Bergluft - das alles an einem Wochenende! Wanderfreudige und Naturliebhaber kommen in den vier Tagen in Lunz am See besonders auf Ihre Kosten. Unterkunft, Programm und Verpflegung ist in dem Sorglos-Package inklusive.

  • Führung im Wildnisgebiet Dürrenstein inklusive
  • abwechslungsreiche Wanderung mit optionaler Dürrenstein-Überschreitung
  • unterhaltsame Bootsfahrt am Lunzer See
  • Besuch im neuen Haus der Wildnis
  • Transfers, Programm, Verpflegung und Unterkunft inkludiert
Enthalten
  • 3 Nächte in der Unterkunft Ihrer Wahl
  • Frühstück und Abendessen sowie Lunchpaket
  • Bootsrundfahrt am Lunzer See
  • Transfer zurück zur Unterkunft bei Überschreitung des Dürrensteins
  • Führung im Wildnisgebiet Dürrenstein inkl. Transfer zum und vom Ausgangspunkt der Wanderung
  • Eintritt ins Haus der Wildnis
Mitzubringen
  • Festes Schuhwerk (Bergschuhe)
  • Regenschutz
  • Bergstöcke werden angeraten
TeilnehmerDie Veranstaltung findet ab 8 TeilnehmerInnen statt, maximale Teilnehmerzahl ist 30.
Anforderungen

Die Teilnehmer sollen sich bester Gesundheit erfreuen und für die Wanderungen ausreichende Kondition, Tritt- und Schwindelsicherheit mitbringen.

 

Zusätzliche InformationenFormblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschal

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zu den Unterkünften finden Sie auf der Website der Ybbstaler Alpen unter folgenden Links:

Bei Fragen rund um Einzelzimmerzuschlag usw. melden Sie sich bitte direkt beim Tourismusverein Ybbstaler Alpen unter info@ybbstaler-alpen.at oder 07484/93049.

 

Folgendes Programm ist für das Bergsteigerdorf Lunz am See hautnah-Package geplant:

 

Donnerstag, 16. September 2021

Die Anreise erfolgt per PKW oder mit dem Zug bis nach Scheibbs und von dort mit der Buslinie 655 weiter bis nach Lunz am See. Die offizielle Begrüßung durch Gemeindevertreter erfolgt um 14 Uhr auf der Seebühne am Lunzer See. Bei einer anschließenden Rundfahrt am Lunzer See wird die eine oder andere Geschichte vom Bootsführer erzählt.

 

Freitag, 17. September 2021

Am Freitag steht die Drei-Seen-Tour am Programm. Dabei geht es vom Lunzer See weiter auf den Mitter- und den spektakulären Obersee. Jene, die es gemütlich angehen wollen, verweilen hier und kehren wieder um. Wer noch nicht genug hat, kann ein paar weitere Höhenmeter auf die Herrenalm aufsteigen oder gar die Besteigung des Dürrenstein-Gipfels auf 1.878 m in Angriff nehmen. Der Abstieg erfolgt über die Ybbstalerhütte ins Steinbachtal, wo bereits ein Taxi für den Transfer zurück in die Unterkunft wartet.

 

Samstag, 18. September 2021

Am dritten Tag in Lunz am See ist ein besonderes Highlight geplant: eine Führung im Wildnisgebiet Dürrenstein. Gemeinsam mit einem Naturvermittler machen sich die Teilnehmer auf in unberührte Wildnis, wo die Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt erkundet wird.

 

Sonntag, 19. September 2021

Am Abreisetag sind die Beine und Augen wohl etwas müde von den Wanderungen und Eindrücken, die gewonnen werden konnten. Die Beine dürfen sich erholen, für die fünf Sinne gibt es beim Besuch im 2021 neu eröffneten Haus der Wildnis in der Ausstellung keine Pause. Am Sonntagnachmittag bzw. in programmfreier Zeit kann noch einiges in und rund um Lunz am See entdeckt werden. Direkt am Lunzer See können die Gäste Stand Up Paddeln, Tretbootfahren oder einen Sprung ins Kühle Nass wagen. Im Nachbarort Göstling/Ybbs kann die Erlebniswelt Mendlingtal oder das Hochmoor Leckermoos erkundet werden. Als Schlechtwetterprogramm eignet sich ein Besuch im Ybbstaler Solebad in Göstling/Ybbs oder eine Bierverkostung im Erzbäu am Grubberg in der Gemeinde Gaming.

ab
€ 290,00
Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.